Lerndiagnose mit Zebra – Diagnosebögen im Wordformat

Lerndiagnose mit Zebra Diagnosebogen im Wordformat

Lerndiagnose mit der Zebra – Förderkartei gelingt nun noch besser. Sie haben mit dem Wordformat die Möglichkeit, alle 29 Diagnosebögen dem Lernstand des Kindes entsprechend individuell zu verändern. So können Sie z.B. den Umfang der Aufgaben verringern oder das Wortmaterial situativ anpassen. Damit können Sie also mit Zebra eine noch differenziertere Lerndiagnose durchführen. Und das Beste daran: Sie können die Diagnosebögen, ebenso wie unsere Kartei, lehrwerksunabhängig einsetzen!

Der Inhalt Klasse 2:
Diagnosebogen 1: Sprich deutlich, höre genau: B/b, G/g, D/d, P/p, K/k, T/t
Diagnosebogen 2: Sprich deutlich, höre genau: -er, -el, -en am Wortende
Diagnosebogen 3: Wörter mit St/st und Sp/sp
Diagnosebogen 4: Wörter mit ch
Diagnosebogen 5: Selbstlaute und Mitlaute
Diagnosebogen 6: Zwielaute au, ei und eu
Diagnosebogen 7: Umlaute
Diagnosebogen 8: Selbstlaute/Umlaute/Zwielaute in jeder Silbe
Diagnosebogen 9: Langer Selbstlaut und ie
Diagnosebogen 10: Kurzer Selbstlaut/Doppelter Mitlaut
Diagnosebogen 11: Begriff Namenwort, Begleiter: der, die, das – ein, eine
Diagnosebogen 12: Namenwörter: Einzahl und Mehrzahl, Namenwörterprobe
Diagnosebogen 13: Satzarten
Diagnosebogen 14: Namenwörter weiterschwingen
Diagnosebogen 15: Wiewörter: Begriff
Diagnosebogen 16: Wiewörter weiterschwingen
Diagnosebogen 17: Tunwörter: Begriff, Grund- und Personalform
Diagnosebogen 18: Tunwörter weiterschwingen
Diagnosebogen 19: Namenwörter: Zusammengesetzte Namenwörter
Diagnosebogen 20: Wortstamm, Wortfamilie
Diagnosebogen 21: Wortbausteine: Vorsilben
Diagnosebogen 22: Wortbausteine: Nachsilben
Diagnosebogen 23: Wörter mit ä/äu von a/au ableiten
Diagnosebogen 24: Wörter mit ä/e und äu/eu
Diagnosebogen 25: Das Abc
Diagnosebogen 26: Merkwörter: aa, ee, oo
Diagnosebogen 27: Merkwörter: ihm/ihn/ihr oder im/in?
Diagnosebogen 28: Merkwörter: ä und ß
Diagnosebogen 29: Merkwörter: V/v

Der Inhalt Klasse 3
Diagnosebogen 1: Nomen für Gefühle und Gedanken
Diagnosebogen 2: Nomen: Einzahl/Mehrzahl, Artikel
Diagnosebogen 3: Nomen: Vorsilben, Nachsilben, Endungen
Diagnosebogen 4: Nomen: Wortfamilien, zusammengesetzte Nomen
Diagnosebogen 5: Nomen: Pronomen
Diagnosebogen 6: Verben: Grund-/Personalformen, besondere Verben
Diagnosebogen 7: Verben: Wortfelder
Diagnosebogen 8: Verben: Präsens und Präteritum
Diagnosebogen 9: Verben: Perfekt
Diagnosebogen 10: Verben: Verben mit Vorsilben
Diagnosebogen 11: Verben: Aus Verben Nomen bilden, Wortfamilien
Diagnosebogen 12: Adjektive: Mit Adjektiven beschreiben
Diagnosebogen 13: Adjektive: Vergleichsstufen
Diagnosebogen 14: Adjektive: Vorsilbe un-, Adjektive mit -ig/-lich, Wortfamilien
Diagnosebogen 15: Sätze: Aufforderungssätze, Kommasetzung, Worttrennung
Diagnosebogen 16: Sätze: Wörtliche Rede
Diagnosebogen 17: Sätze: Satzglieder
Diagnosebogen 18: Sätze: Subjekte und Prädikate
Diagnosebogen 19: Sätze: Zeitbestimmungen und Ortsbestimmungen
Diagnosebogen 20: Richtig schreiben: Wörter mit V/v, Vor-/vor-, Ver-/ver-, ei
Diagnosebogen 21: Richtig schreiben: Wörter mit chs und x
Diagnosebogen 22: Richtig schreiben: Wörter mit Qu/qu, Wörter mit ai
Diagnosebogen 23: Richtig schreiben: Wörter mit Dehnungs-h, Wörter mit ie und i
Diagnosebogen 24: Richtig schreiben: Wörter mit ck und tz
Diagnosebogen 25: Richtig schreiben: Wörter mit ß, Wörter mit Pf/pf
Diagnosebogen 26: Wörter – Sätze – Texte: Wortarten
Diagnosebogen 27: Wörter – Sätze – Texte: Wortfelder
Diagnosebogen 28: Wörter – Sätze – Texte: Satzglieder bestimmen
Diagnosebogen 29: Wörter – Sätze – Texte: Satzglieder umstellen und ersetzen

Der Inhalt Klasse 4
Diagnosebogen 1: Länder, Zeitbegriffe, Pronomen
Diagnosebogen 2: Anredepronomen
Diagnosebogen 3: Zusammengesetzte Nomen, Nachsilben/Endungen
Diagnosebogen 4: Wortfamilien, Oberbegriffe
Diagnosebogen 5: Präsens, Präteritum, Perfekt
Diagnosebogen 6: Präsens, Futur
Diagnosebogen 7: Vorsilben
Diagnosebogen 8: Zweiteilige Prädikate
Diagnosebogen 9: Wortfelder, Befehlsform
Diagnosebogen 10: Treffende Adjektive verwenden
Diagnosebogen 11: Gegenteilige Adjektive
Diagnosebogen 12: Vergleichsstufen
Diagnosebogen 13: Nachsilben/Endungen, Wortfamilien
Diagnosebogen 14: Adjektive zusammensetzen
Diagnosebogen 15: Anredepronomen
Diagnosebogen 16: Fragesätze ohne Fragewort, Sätze verbinden
Diagnosebogen 17: Wörtliche Rede
Diagnosebogen 18: Subjekte und Prädikate
Diagnosebogen 19: Zeit- und Ortsbestimmungen
Diagnosebogen 20: Dativ- und Akkusativobjekte
Diagnosebogen 21: Doppelte Konsonanten
Diagnosebogen 22: Wörter mit -h und -ieren
Diagnosebogen 23: Zusammengesetzte Nomen, Adjektive mit -ig, -lich und -isch
Diagnosebogen 24: Wörter weiterschwingen
Diagnosebogen 25: Wörter ableiten
Diagnosebogen 26: Wortarten, Wortfelder
Diagnosebogen 27: Zeichensetzung, Zeitfehler
Diagnosebogen 28: Satzglieder bestimmen und umstellen
Diagnosebogen 29: Satzglieder ersetzen und erweitern

29 Gedanken zu “Lerndiagnose mit Zebra – Diagnosebögen im Wordformat

    • Liebe Frau Albrecht, ja das sind die gleichen wie auf der CDR des Lehrerbandes, allerdings im bearbeitbaren Word-Format.
      Herzliche Grüße
      Heike

    • Das ist prima, wenn es die jetzt auch als Word-Dokument gibt. Leider konnte ich die Diagnosebögen bei den Downloads aber nicht finden. Schade!

      • Die Diagnosebögen im Wordformat gibts nicht immer als Download. Das sind meist Aktionen zu denen wir diese kostenlos hier bereitstellen. Wie weiter oben gesagt, ich meld mich dazu!

  1. Ich habe nun die Förderkartei erhalten. Die Diagnosebögen sind als Heft mit dabei. Das finde ich super.
    Allerdings habe ich folgendes Problem: Kann man die Förderkarteikarten irgendwo als Übersicht einsehen? Die Kartei soll ja von den Kindern bearbeitet werden. Ich möchte aber für mich sehen können, welche Karteikarte was für eine Aufgabe beinhaltet. Die Kapitelübersichten allein finde ich nicht genügend hilfreich für die Vorbereitungsarbeit.

    • Liebe Greta,
      da kann ich dir aus der digitalen Ecke den Digitalen Unterrichtsassistenten für Klasse 1/2 empfehlen. Hier siehst du in der Rubrik Fördern passgenau zur Doppelseite des Arbeitsheftes die jeweilige Aufgabe der Karteikarte mit Lösung abgebildet.
      (Das Prinzip des Unterrichtsassistenten haben wir hier anhand des Digitalen Unterrichtsassistenten zu Klasse 1 erklärt, ein Artikel zum 1/2er folgt in Kürze.)
      Lieber Gruß an eine Stammleserin
      Heike

      • Danke, Heike!! Der Hinweis auf den Unterrichtsassistenten ist sehr hilfreich. (Vielleicht könnte es den mal als Sonderaktion für den Zebrafunclub geben??)
        Er müsste stärker publik gemacht werden, denn es scheint mir, als wären damit die lästigen Suchaktionen in den verschiedenen Heften von Zebra bei der Unterrichtsvorbereitung zeitökonomischer zu gestalten.

          • Ich unterrichte zwar im Moment nicht im 1. Schuljahr, habe mir den Unterrichtsassistenten Zebra1 aber mal angeschaut. Es ist super, dass das Inklusionsmaterial dort mit eingearbeitet ist!

    • Hallo Greta,
      direkt auf der 2. Seite der Kartei befindet sich eine Übersicht, welche Karteikarten zu welcher Rechtschreibstrategie gehören.
      Viele Grüße
      Michael Schlienz

    • Liebe Frau Friedel,
      ich habe den Beitrag wieder nach oben geschoben und die Word-Diagnosebögen angehängt. Für einen Monat sind sie nun kostenlos verfügbar.
      Schöne Grüße
      Heike

      • Liebe Heike,
        ist eine solche tolle Aktion denn auch mit den anderen Karteien denkbar?
        Oder evtl. sogar mit den Karteien von PIRI? 😎
        Vielen Dank,
        Marco

        • Lieber Marco,
          danke für deinen Input. Wir werden das intern beraten und uns melden. Deine Frage hab ich auch gleich an meine Kollegin vom pirifanclub.de weitergeleitet :).
          Liebe Grüße
          Heike

          • Marco, wir haben dich nicht vergessen!!! Das OK für eine solche Piri-Aktion haben wir schon, wir denken noch über die Umsetzung nach.
            Beste Grüße
            Heike

        • Lieber Marco,
          wenn im Zebrafanclub nach Piri gefragt wird, macht mich das als Heikes „Kollegin vom pirifanclub.de“ natürlich schon ein bisschen stolz. 😉 Aber nicht nur deshalb würde ich mich freuen, eine ähnliche Aktion auch für Piri aufzulegen.
          Da du die Anregung dazu gegeben hast, meine Frage an dich: Welche Klassenstufe würde dir denn am meisten nützen?

          Beste Grüße
          Stephanie

  2. Pingback: Diagnosebögen zur Förderkartei 3 zum Download (bis 20. Oktober 2016) | Piri Fanclub

  3. Könnte es nicht für die Diagosebögen jeweils eine Version A und B geben. Ich quäle mich gerade bei Diagnosebogen 14 damit herum, die Reihenfolge der Bilder bei Nr 1 zu verändern. Da ich nicht so ein technikbegabter Mensch bin, dauert es bei mir sehr lange.
    LG
    Greta

    • Liebe Greta, was würden wir nur tun ohne deine konstruktiv-kritischen Hinweise? Danke dafür, die Frage hilt anderen zebrafans sicher ebenfalls! Ich nehme an, du bist in den Diagnosebögen Klasse 2 zugange? Ich habs grad selber probiert – die Grafiken sind im Text verankert, damit Word keine Kapriolen schlägt (das macht es nämlich gern). So kann man die Grafiken schlecht hin und herschieben.
      So geht es viel einfacher:
      – Grafik mit rechter Maustaste anklicken
      – im sich öffnenden Menü den Punkt „Grafik formatieren“ anklicken
      – im sich öffnenden Menü den Reiter „Layout“ anklicken und als Umbruchart „Vor den Text“ auswählen
      – und schon kannst du die Grafiken hinschieben wo du willst, sie sind nicht mehr im Text verankert
      Ich hoffe, dass dir das hilft? Ansonsten melde dich, dann kriegen wir das auch hin.
      Beste Grüße
      Heike

  4. Hallo,
    wir brauchen dringend die Diagnosebögen zur Kartei 4 im Wordformat. Wir kopieren und kleben uns einen Wolf! 😉
    Gibt es sie irgendwo als download?
    Liebe Grüße, Andrea

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.