Ich erkläre mich mit den Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich der Website „Grundschul-Blog“ einverstanden. Ich weiß, dass ich zudem die spezifischen Nutzungshinweise beachten muss, die sich an den einzelnen Materialien befinden.

Startseite/Kategorien/Zebras Fragestunde/Ihr fragt – Franz Zebra antwortet

Ihr fragt – Franz Zebra antwortet

Von | 2017-10-12T15:10:13+00:00 12. April 2012|Zebras Fragestunde|28 Kommentare

Wie ist es möglich, mit Zebra die Bildungsstandards im Fach Deutsch zu erreichen?

Katja aus Sachsen

Zebra ist ein Lehrwerk für den kompetenzorientierten Unterricht. Im Buchstabenheft und in den Arbeitsheften „Sprache“ und „Lesen/Schreiben“ werden die Basiskompetenzen eingeführt. Die Kinder werden angeregt, diese auf neue Themen und Aufgaben anzuwenden.

Zum Beispiel werden mit der Schreibtabelle im Buchstabenheft die Laute und dazugehörigen Buchstaben eingeführt. Durch gezielte Übungen erlernen die Kinder den Schreibablauf und beim freien Schreiben einfacher Wörter, kleiner Sätze und ganzer Geschichten sammeln die Kinder weitere Erfahrungen. Das Schreiben der Kinder wird dadurch immer vollständiger und durch die hohe Motivation beim Schreiben, durch die vielen Wörter und Texte, die entstehen, dringen die Kinder nach und nach zum Lesen vor. Durch den vielfältigen Umgang mit Buchstaben und Lauten erhalten die Kinder eine tragfähige Grundlage für ihr weiteres Lernen. Als Nebeneffekt ist das Schreiben für die Kinder zu einer Selbstverständlichkeit und zu einer Möglichkeit geworden, sich selbst auszudrücken – ihre Gedanken, Gefühle und Erlebnisse.

Wenn die Kinder so ein festes Fundament haben, dann können Sie mit Hilfe der Arbeitshefte „Sprache“ Stück für Stück in die Themen „Rechtschreibung“ und „Grammatik“ einsteigen. Auch in diesem Bereich ist bei Zebra immer das entdeckende Lernen und das Ansetzen am Entwicklungsstand der Kinder der Ausgangspunkt für die nächsten Lernschritte. Die Kinder sollen auch im weiterführenden Unterricht durch die Zebra-Materialien eine solide Basis und Anregungen zur weiteren Arbeit erhalten. Wenn die Kinder zum Beispiel zu einigen Texten exemplarisch erlernen, wie man Schlüsselwörter markiert, herausschreibt und mit Hilfe dieser einen Text zusammenfasst oder vorträgt, dann wird dieses neue Wissen nur weiter gesichert, wenn die Kinder immer wieder angeregt werden, dies an anderen Texten und Inhalten auszuprobieren.

Tippkarten

Tippkarten

Beim Schreiben einer Geschichte sollen die Kinder im weiterführenden Unterricht mit Hilfe der Tippkarten mit den Rechtschreibstrategien (Arbeitsheft „Sprache“) ihre Texte Stück für Stück rechtschriftlich überarbeiten. Hinzu kommen dann noch die Blätter der Schreibblume (Arbeitsheft „Lesen/Schreiben“), die den inhaltlichen Aspekt der Geschichten ins Augenmerk nimmt und in diesem Bereich die Geschichten eine Entwicklung nehmen können. In den jeweiligen Arbeitsheften wird in die einzelnen Teilbereiche eingeführt. Die Kinder sollen an ihren eigenen Texten immer wieder das Gelernte anwenden. Hierbei ist jedoch wichtig, dass man die Kinder bei der Überarbeitung der Texte begleitet und immer wieder ermutigt. Anfangs reicht es, wenn die Kinder einen Teilbereich überarbeitet haben, mit der Zeit kann man den Kindern immer mehr „zumuten“.

Ziel des Schreib- und Rechtschreibunterrichts nach den Bildungsstandards ist es, dass die Kinder ihre eigenen Texte inhaltlich, rechtschriftlich und grammatikalisch überarbeiten können. Dieses Ziel erreichen die Kinder mit Zebra nicht nur im Schreiben – auch im Bereich des Sprechens und Lesens erhalten die Kinder viele Anregungen, um auf der Kompetenzleiter Stufe für Stufe zu erklimmen.
Mit Zebra erreichen die Kinder also die Bildungsstandards und haben auch noch viel Freude dabei, weil sie dazu angeleitet werden, eigene Texte zu schreiben und zu überarbeiten. Sie sehen damit Sinn in ihren Aufgaben und fühlen sich in ihrem Arbeiten ernst genommen.

Habt ihr noch weitere Fragen und Anregungen?
Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen.

Herzlichst

Andreas Körnich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen