Ich erkläre mich mit den Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich der Website „Grundschul-Blog“ einverstanden. Ich weiß, dass ich zudem die spezifischen Nutzungshinweise beachten muss, die sich an den einzelnen Materialien befinden.

Startseite/Kategorien/Zebra in eigener Sache/Lerndiagnose mit Zebra – Diagnosebögen im Wordformat

Lerndiagnose mit Zebra – Diagnosebögen im Wordformat

Von | 2017-11-23T15:35:47+00:00 24. November 2017|Zebra in eigener Sache|33 Kommentare

Lerndiagnose mit der Zebra – Förderkartei gelingt noch besser. Ihr habt mit dem Wordformat die Möglichkeit, alle 29 Diagnosebögen dem Lernstand des Kindes entsprechend individuell zu verändern. So könnt ihr z.B. den Umfang der Aufgaben verringern oder das Wortmaterial situativ anpassen. Damit könnt ihr also mit Zebra eine noch differenziertere Lerndiagnose durchführen. Und das Beste daran: Ihr könnt die Diagnosebögen, ebenso wie unsere Kartei, lehrwerksunabhängig einsetzen! Aktuell stellen wir euch die Diagnosebögen für Klasse 4 für einen Monat zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Zebra Förderkartei

Der Inhalt Klasse 2:

Diagnosebogen 1:
Sprich deutlich, höre genau: B/b, G/g, D/d, P/p, K/k, T/t

Diagnosebogen 2:
Sprich deutlich, höre genau: -er, -el, -en am Wortende

Diagnosebogen 3:
Wörter mit St/st und Sp/sp

Diagnosebogen 4:
Wörter mit ch

Diagnosebogen 5:
Selbstlaute und Mitlaute

Diagnosebogen 6:
Zwielaute au, ei und eu

Diagnosebogen 7:
Umlaute

Diagnosebogen 8:
Selbstlaute/Umlaute/Zwielaute in jeder Silbe

Diagnosebogen 9:
Langer Selbstlaut und ie

Diagnosebogen 10:
Kurzer Selbstlaut/Doppelter Mitlaut

Diagnosebogen 11:
Begriff Namenwort, Begleiter: der, die, das – ein, eine

Diagnosebogen 12:
Namenwörter: Einzahl und Mehrzahl, Namenwörterprobe

Diagnosebogen 13:
Satzarten

Diagnosebogen 14:
Namenwörter weiterschwingen

Diagnosebogen 15:
Wiewörter: Begriff

Diagnosebogen 16:
Wiewörter weiterschwingen

Diagnosebogen 17: Tunwörter:
Begriff, Grund- und Personalform

Diagnosebogen 18:
Tunwörter weiterschwingen

Diagnosebogen 19:
Namenwörter: Zusammengesetzte Namenwörter

Diagnosebogen 20:
Wortstamm, Wortfamilie

Diagnosebogen 21: Wortbausteine:
Vorsilben

Diagnosebogen 22:
Wortbausteine: Nachsilben

Diagnosebogen 23:
Wörter mit ä/äu von a/au ableiten

Diagnosebogen 24:
Wörter mit ä/e und äu/eu

Diagnosebogen 25:
Das Abc

Diagnosebogen 26:
Merkwörter: aa, ee, oo

Diagnosebogen 27:
Merkwörter: ihm/ihn/ihr oder im/in?

Diagnosebogen 28:
Merkwörter: ä und ß

Diagnosebogen 29:
Merkwörter: V/v


Der Inhalt Klasse 3

Diagnosebogen 1:
Nomen für Gefühle und Gedanken

Diagnosebogen 2:
Nomen: Einzahl/Mehrzahl, Artikel

Diagnosebogen 3:
Nomen: Vorsilben, Nachsilben, Endungen

Diagnosebogen 4:
Nomen: Wortfamilien, zusammengesetzte Nomen

Diagnosebogen 5:
Nomen: Pronomen

Diagnosebogen 6:
Verben: Grund-/Personalformen, besondere Verben

Diagnosebogen 7:
Verben: Wortfelder

Diagnosebogen 8:
Verben: Präsens und Präteritum

Diagnosebogen 9:
Verben: Perfekt

Diagnosebogen 10:
Verben: Verben mit Vorsilben

Diagnosebogen 11:
Verben: Aus Verben Nomen bilden, Wortfamilien

Diagnosebogen 12:
Adjektive: Mit Adjektiven beschreiben

Diagnosebogen 13:
Adjektive: Vergleichsstufen

Diagnosebogen 14:
Adjektive: Vorsilbe un-, Adjektive mit -ig/-lich, Wortfamilien

Diagnosebogen 15:
Sätze: Aufforderungssätze, Kommasetzung, Worttrennung

Diagnosebogen 16:
Sätze: Wörtliche Rede

Diagnosebogen 17:
Sätze: Satzglieder

Diagnosebogen 18:
Sätze: Subjekte und Prädikate

Diagnosebogen 19:
Sätze: Zeitbestimmungen und Ortsbestimmungen

Diagnosebogen 20:
Richtig schreiben: Wörter mit V/v, Vor-/vor-, Ver-/ver-, ei

Diagnosebogen 21:
Richtig schreiben: Wörter mit chs und x

Diagnosebogen 22:
Richtig schreiben: Wörter mit Qu/qu, Wörter mit ai

Diagnosebogen 23:
Richtig schreiben: Wörter mit Dehnungs-h, Wörter mit ie und i

Diagnosebogen 24:
Richtig schreiben: Wörter mit ck und tz

Diagnosebogen 25:
Richtig schreiben: Wörter mit ß, Wörter mit Pf/pf

Diagnosebogen 26:
Wörter – Sätze – Texte: Wortarten

Diagnosebogen 27:
Wörter – Sätze – Texte: Wortfelder

Diagnosebogen 28:
Wörter – Sätze – Texte: Satzglieder bestimmen

Diagnosebogen 29:
Wörter – Sätze – Texte: Satzglieder umstellen und ersetzen


Der Inhalt Klasse 4

Diagnosebogen 1:
Länder, Zeitbegriffe, Pronomen

Diagnosebogen 2:
Anredepronomen

Diagnosebogen 3:
Zusammengesetzte Nomen, Nachsilben/Endungen

Diagnosebogen 4:
Wortfamilien, Oberbegriffe

Diagnosebogen 5:
Präsens, Präteritum, Perfekt

Diagnosebogen 6:
Präsens, Futur

Diagnosebogen 7:
Vorsilben

Diagnosebogen 8:
Zweiteilige Prädikate

Diagnosebogen 9:
Wortfelder, Befehlsform

Diagnosebogen 10:
Treffende Adjektive verwenden

Diagnosebogen 11:
Gegenteilige Adjektive

Diagnosebogen 12:
Vergleichsstufen

Diagnosebogen 13:
Nachsilben/Endungen, Wortfamilien

Diagnosebogen 14:
Adjektive zusammensetzen

Diagnosebogen 15:
Anredepronomen

Diagnosebogen 16:
Fragesätze ohne Fragewort, Sätze verbinden

Diagnosebogen 17:
Wörtliche Rede

Diagnosebogen 18:
Subjekte und Prädikate

Diagnosebogen 19:
Zeit- und Ortsbestimmungen

Diagnosebogen 20:
Dativ- und Akkusativobjekte

Diagnosebogen 21:
Doppelte Konsonanten

Diagnosebogen 22:
Wörter mit -h und -ieren

Diagnosebogen 23:
Zusammengesetzte Nomen, Adjektive mit -ig, -lich und -isch

Diagnosebogen 24:
Wörter weiterschwingen

Diagnosebogen 25:
Wörter ableiten

Diagnosebogen 26:
Wortarten, Wortfelder

Diagnosebogen 27:
Zeichensetzung, Zeitfehler

Diagnosebogen 28:
Satzglieder bestimmen und umstellen

Diagnosebogen 29:
Satzglieder ersetzen und erweitern

Diagnosebögen Klasse 4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen