Ich erkläre mich mit den Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich der Website „Grundschul-Blog“ einverstanden. Ich weiß, dass ich zudem die spezifischen Nutzungshinweise beachten muss, die sich an den einzelnen Materialien befinden.

Startseite/Kategorien/Zebra im Klassenzimmer/Der Buchstabe der Woche – Sch, sch

Der Buchstabe der Woche – Sch, sch

Von | 2018-01-25T16:26:19+00:00 8. Januar 2018|Zebra im Klassenzimmer|0 Kommentare

Weiter geht’s auch im neuen Jahr mit unserer Reihe zum Buchstaben der Woche. Wir starten mit dem Sch, der ersten Buchstabenverbindung!

Zur Buchstabenverbindung und zum Laut Sch, sch

Das Sch/sch ist ein Mehrgraph, d.h. die Buchstaben s,c und h bilden eine feste Buchstabenverbindung, in der sie dem Laut [ʃ]​ zugeordnet werden. fungiert im Wortinneren als Silbengelenk. Klatscht oder schwingt man die Silben, so ist es zweifach hörbar, wird aber dennoch nur einmal geschrieben (*waschschen -> waschen).

Das ist unproblematischer, als die Mehrgraphen und , da ansonsten keine Einzelbuchstaben zur Verschriftung zur Verfügung stehen.

Für den Schrifterwerb ist es wichtig, dass die Verbindung der Zeichen als Einheit erkannt und der dazugehörige Laut automatisiert abgerufen werden kann. Häufiges Lesen und Schreiben der Verbindung prägt diesen Abruf ein.

Artikulatorisch wird beim [ʃ] eine Engstelle zwischen oberer und unterer Zahnreihe gebildet, durch die der Luftstrom gleichmäßig austritt. Der Laut erinnert etwas an das Geräusch einer Lokomotive.

 

Aufgaben des Arbeitsblattes zum Buchstaben Sch, sch

  1. Schwinge und schreibe die Könige. (Wortzerlegung in Silben, Erkennen der Könige)
    Die hinter den Abbildungen stehenden Wörter werden halblaut oder innerlich gesprochen und dabei abgehört. So kann die Silbenanzahl bestimmt und geschwungen werden (evtl. begleitet durch klatschen). Zudem müssen die passenden Königsbuchstaben herausgehört und eingetragen werden.
  2. Lies und kreuze an. (sinnverstehendes Lesen)
    Die Schüler kreuzen das zur Abbildung passende Wort an.

Ideen zur Weiterarbeit

Eine Geschichte wird vorgelesen oder erzählt, in der möglichst viele sch-Wörter vorkommen. Hören die Schüler ein solches Wort, halten sie vorher angefertigte Kärtchen mit Sch hoch. Das Erzählen kann ggf. auch von einem Schüler übernommen werden.

Expertenaufgabe: Wörter mit komplexem Anfangsrand, bei denen auf das Sch nicht direkt ein König folgt (z. B. Schwein, Schwamm, Schleim, schlau, schwimmen) sammeln.

Viel Spaß mit unseren Anregungen
Bernadette Girshausen
PS: Und auch hier der Hinweis auf unsere selbstgedrehten Lautgebärden-Videos und unsere Lautgebärden-Fotos.

Buchstabe der Woche Sch

Hier gibt es mehr zur Buchstabenverbindung Sch, sch

Zebra 1

Zebra 1

Ausgabe SH, HH, NI, HB, NW, HE, RP, BW, SL, BE, BB, MV, SN, ST, TH ab 2018

Buchstabenheft
Klasse 1
9,95 EUR
Zum Produkt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen