Ich erkläre mich mit den Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich der Website „Grundschul-Blog“ einverstanden. Ich weiß, dass ich zudem die spezifischen Nutzungshinweise beachten muss, die sich an den einzelnen Materialien befinden.

Startseite/Kategorien/Zebra im Klassenzimmer/Tafelfußballspiel mit Franz Zebra zum Trainieren von Unterrichtsinhalten

Tafelfußballspiel mit Franz Zebra zum Trainieren von Unterrichtsinhalten

Von | 2018-06-05T14:06:07+00:00 8. Juni 2018|Zebra im Klassenzimmer|0 Kommentare

Bekannte Unterrichtsinhalte reaktiviere und trainiere ich gerne spielerisch. In einem Telefonat mit meiner lieben Kollegin Sonja Senst bin ich mal wieder auf ein Spiel gestoßen, welches ich euch nur wärmstens empfehlen kann. Gerade während der anstehender großer Fußballereignisse werden eure Schüler großen Spaß daran haben… Es ist nämlich ein Tafelfußballspiel. Und so funktioniert es:

  • Fußball-Franz und Trikot-Karten ausschneiden. (Zum längeren Spiel-Spaß am besten laminieren.)
  • Trikot-Karten an die Schüler verteilen. (Bei einer ungeraden Schülerzahl wird ein Schüler als Schiedsrichter benannt.)
  • An der Tafel mittig einen Kreis, rechts und links davon jeweils zwei senkrechte Striche und ein Rechteck (als Tor) aufmalen. In den Mittelkreis Fußball-Franz heften.
  • Nun stellt ihr eine Aufgabe an die Schüler und nennt eine Trikot-Kartennummer.
  • Wer die Aufgabe zuerst löst (violett oder grün), gewinnt.
  • Somit wird Fußball-Franz einen Strich näher an das gegnerische Tor gerückt.
  • Das Team, welches zuerst unser Fußball-Zebra ins gegnerische Tor spielt, hat gewonnen. Selbstverständlich können hier aber auch andere Spielstände als Gewinn zählen.

Mit unserem Tafelfußballspiel könnt ihr tatsächlich fast alle Inhalte des Deutschunterrichts oder anderer Fächer aufgreifen. Anbei nur ein paar Anregungen:

  • Groß oder klein? Ihr nennt ein Wort. Die Kinder entscheiden, ob es groß oder klein geschrieben wird.
  • Artikel Ihr nennt ein Wort. Die Kinder nennen den passenden Artikel.
  • Einzahl und Mehrzahl Ihr sagt ein Nomen. Die Kinder ergänzen die entsprechende Mehrzahl.
  • Grund- und Personalformen Ihr gebt ein Verb in der Grundform vor. Die Kinder sagen eine vorher bestimmte Personalform.
  • Zeitformen Ihr nennt ein Verb im Präsens. Die Kinder geben eine vorher festgelegte Zeitform wieder.

Mit der Fußball-Weisheit von Matthias Sammer „Das nächste Spiel ist immer das nächste!“, wünsche ich euch ein faires nächstes und grüße euch herzlichst,

Theresa Weber
(und Ideengeberin Sonja Senst)

Downloads

Vorlage Trikotkärtchen
Vorlage Fussballer Franz Zebra

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen