Streifen zum Fasching – tolle Franz Zebra Wimpelkette

Franz Zebra Wimpelkette zum Fasching

Werden wieder reichlich Berliner Pfannkuchen verkauft, sehen wir an den Bushaltestellen Kinder verkleidet als Indianer, Mäuse oder Piraten und ziehen aufwendig gestaltete Karren durch die Straßen, ist wahrscheinlich wieder Fasching, Karneval oder Fastnacht – je nachdem wie man es nennen mag. 🙂
Weiterlesen

Der DaZ-Einstufungstest

Zebra DaZ Heft A oder Heft B der DaZ-Einstufungstest hilftLiebe ZebrA-Fans, heute möchte ich Ihnen unseren neuen DaZ-Einstufungstest vorstellen, mit dessen Hilfe Sie unkompliziert die aktuellen Voraussetzungen Ihrer DaZ-Kinder herausfinden und daraufhin entscheiden können, welches ZebrA-DaZ-Heft Sie welchem Kind zur Bearbeitung geben sollten. Den Test können Sie am Ende des Artikels kostenlos downloaden. Weiterlesen

Zebra auf der didacta 2017 in Stuttgart

Die Bildungsmesse didacta öffnet wieder ihre Tore

Zebra auf der didacta 2017

Die diesjährige Bildungsmesse, die didacta, findet vom 14.02. bis zum 18.02.2017 zum 9. Mal auf dem Gelände der Messe in Stuttgart statt. Sie können uns nicht verfehlen: Treffen Sie uns in Halle 1 am Stand B21. Alle Infos, sowie Veranstaltungstipps und Aktionen haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Weiterlesen

Die App Deutsch Klasse 2 mit Zebra ist erschienen!

App Deutsch Klasse 2 mit ZebraNun ist sie da, die App Deutsch Klasse 2 mit Zebra, natürlich für iOS und Android. Und das Beste: in der Messewoche kostet sie genau wie die Apps Lesen 1 und 2 nur 0,99 ct! So wie das Heft Zebra Sprache Klasse 2 basiert sie auf den Zebra – Strategien, die einen sicheren Rechtschreiberwerb garantieren:

  • Sprechen – hören – schwingen
  • Groß oder klein?
  • Weiterschwingen
  • Wortbausteine
  • Ableiten

In Erklärvideos werden die Grundlagen dieser Strategien kindgemäß erläutert. Wenn Sie schon im Besitz eines Whiteboards sind, können Sie diese Filme wunderbar in Einführungsphasen nutzen. Weiterlesen

Mein Willkommensheft – der erfolgreiche Start

DaZ Heft Mein WillkommensheftLiebe ZebrA-Fans, haben Sie in den letzten Monaten auch schon einmal (oder gar mehrmals) folgende Situation erlebt? Es ist Freitagnachmittag, der Unterricht ist beendet und alle Schüler sind auf dem Heimweg, Sie sind schon im Aufbruch, packen gerade noch Ihre Tasche und… erhalten quasi „zwischen Tür und Angel“ folgende eben erst eingetroffene Nachricht: Nächste Woche kommt ein syrisches Flüchtlingskind in Ihre Klasse!
Gerade einmal Geschlecht und Alter des zu erwartenden Neuankömmlings sind bekannt. Hat er oder sie schon einmal eine Schule besucht? In der Muttersprache oder gar einer weiteren Sprache gelesen und geschrieben? Überhaupt je einen Stift in der Hand gehabt? Ist er oder sie ein offenes, kommunikationsfreudiges Kind, das sich vielleicht rudimentär auf Deutsch oder zumindest auf Englisch verständigen kann? Hat der oder die Kleine bereits ersten Deutschunterricht erfahren und Lese- oder Schreibfertigkeiten erworben? Oder kommt nun ein überforderter kleiner Mensch ohne jede Kommunikationsmöglichkeiten außerhalb der Verständigung „mit Händen und Füßen“ in Ihre Klasse, der sozusagen bei Null anfängt? Weiterlesen