eyJpZF9maWVsZCI6IklEIiwiX19kZWZhdWx0c19zZXQiOnRydWV9

///Klappe und Action: Schreiben lernen mit der Zebra Schreibklappe

Klappe und Action: Schreiben lernen mit der Zebra Schreibklappe

Von | 2018-08-08T16:14:33+00:00 11. August 2018|Zebra in eigener Sache|2 Kommentare

Endlich da: Der Film zur Schreibklappe

Franz präsentiert stolz den passenden Erklärfilm zur Schreibklappe unseres neuen Buchstabenheftes! Genau wie beim Video zum Rap wurde laaange am Drehbuch getüftelt. Ganz einfach und komprimiert, aber trotzdem nicht langweilig sollte er werden. Jeder der fünf Schritte der Zebra Schreibklappe wird vorgeführt und natürlich begleitet Franz die Kinder beim Anschauen und Lernen.

Noch einmal ein Blick ins neue Buchstabenheft

Ich möchte euch in diesem Beitrag noch einmal kurz das neue Buchstabenheft und die Schreibklappe vorstellen.
Das neue Buchstabenheft ist weiterhin einbändig. Zu jedem Buchstaben findet ihr auf zwei Seiten Übungsmaterial. Der Aufbau dieser Seiten ist immer gleich, so dass die Kinder die Übungen, nach gemeinsamer Einführung, selbstständig bearbeiten können.

Somit habt ihr die Möglichkeit, sehr flexibel, frei und offen zu arbeiten. Alles liegt in eurer Hand (und in der Hand eurer Schulkinder): die Buchstabenreihenfolge, die Wahl der Aufgaben und die jeweilige Stufe der Schreibentwicklung auf der jedes Kind individuell arbeitet. Hierbei hilft euch die Schreibklappe, die meine liebe Autorenkollegin Carolin Gerdom-Meiering bereits in diesem Beitrag vorgestellt hat.

Die Schreibklappe im täglichen Unterricht

Wie kann ich denn nun aber die Schreibklappe im täglichen Unterricht einsetzen? Hierzu gibt es viele Möglichkeiten. Vielleicht nutzt ihr ja den „Buchstaben der Woche“. Diese Struktur gebe ich gerne vor, so dass alle Kinder (zumindest zu Beginn) am selben Buchstaben arbeiten. Die entsprechenden Übungen und Arbeitsangebote dürfen die Kinder dann (in einem abgesteckten Rahmen) frei wählen. Wichtig ist hierbei aber, dass sie genau wissen auf welcher Stufe der Schreibentwicklung (welchem Schritt auf der Schreibklappe) sie arbeiten. Dies wird zuvor im Buchstabenheft dokumentiert.

So haben Freunde oder Partner die Möglichkeit, dieselben Aufgaben zu bearbeiten. Während Theresa aber noch Silben schwingt, schwingt Sonja ebenfalls und ergänzt bereits den Anlaut. Wenn Theresa irgendwann in ihrer Schreibentwicklung auch auf dieser Stufe angekommen ist, hat sie aber die Möglichkeit, in den bereits bearbeiteten Übungen ebenfalls den Anlaut zu ergänzen. Vielleicht ist Sonja dann auch noch auf dieser Stufe der Schreibentwicklung, vielleicht schwingt sie aber auch und kann bereits alle Silbenanlaute oder sogar schon die Könige heraushören. Auch dies ist dann im Buchstabenheft dokumentiert.

Wörter schreiben lernen – Das Wort des Tages

Neben dem Buchstaben der Woche, arbeite ich gerne noch mit dem „Wort des Tages“. Ich schreibe also jeden Tag mit den Kindern gemeinsam ein lauttreues Wort. Hierbei gehen wir ebenfalls nach den Schritten der Schreibklappe vor. Im sich anschließenden täglichen Schwingen, arbeitet dann jeder wieder auf seiner individuellen Stufe der Schreibentwicklung.

Die jeweiligen Einführungsseiten zu jeder Schreibentwicklungsstufe findet ihr im Buchstabenheft auf Seite 13-22. Die passenden „Das kann ich schon“-Seiten (zur Überprüfung, ob der derzeitige Schritt sicher klappt) befinden sich auf den Seiten 124-128. Zusammengefasst findet ihr dies auch in der Dokumentation der Entwicklungsschritte im Einband des Buchstabenheftes.

Und nun zum Download

… Und als weiteres, besonderes Schmankerl haben wir diese fünf Schritte der Schreibklappe als kostenlosen Download für euch! Ihr habt damit die Möglichkeit, den Lernweg eurer Kinder, im Klassenzimmer deutlich zu visualisieren … oder oder oder.

Wie arbeitet ihr mit der Schreibklappe? – Über eure Ideen und Anregungen würde ich mich freuen.
Ich grüße euch alle herzlich,
eure Theresa Weber

Download der fünf Schritte der Zebra-Schreibklappe

Schritte der Schreibklappe A5
Schritte der Schreibklappe A4
Danke!
6 Leser haben sich für diesen Beitrag bedankt.
Klicke auf's Herz und sag Danke.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen